Buch Welpentest und Hundeanalyse

Ein Muss für alle Züchter, Zuchtrichter und Hundebesitzer!

 

39,90€

 

Nachdem viele Züchter, Zuchtrichter und Hundebesitzer bereits mit Puppy Puzzle oder Structure in Action von Pat Hastings einen Leitfaden für die Beurteilung bereits von Welpen in Bezug auf Körperbau und Leistungsbereitschaft zur Hand hatten, ist nun das erste deutschsprachige Buch über die Hundeanalyse und Welpentest erschienen.

 

Die Autorinnen Doris Walder, Eva Holderegger Walser und Pat Hastings haben in Ihrem Handbuch, welches im Müller – Rüschlikon Verlag erschienen ist, nun auch den deutschsprachigen Züchtern und Zuchtrichtern einen Leitfaden zur Hand gegeben, dessen Inhalt bereits seid Jahrzehnten in den USA Anwendung findet. Auf 366 , vielfach bebilderten Seiten beschreiben die Autorinnen anhand von Bildern die Vor,- und Nachteile des Bewegungsapparates einzelner Hunde und die daraus resultierenden Konsequenzen auf deren körperlichen Einsatz.

 

Die Funktionalität des Bewegungsapparates und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Leistungsbereitschaft unserer Hunde sollte jeden Hundebesitzer interessieren. Schon bei der Auswahl eines Welpen sollte man vergleichen ob dessen Körperbau zu der ihm angestrebten Aufgabe passt. Gerade bei der Auswahl von Sport,- oder Jagdhunden sollte der zukünftige Besitzer überlegen, welche Ansprüche er an seinen vierbeinigen Begleiter stellen wird und ob dieser ihm diese in körperlicher Hinsicht erfüllen kann.

 

Der Einsatz in Feld, Wald oder Wasser unserer Jagdhunde beansprucht verschiedene Körperpartien. Zeigt der Jagdhund hier Mängel, kann er keine Höchstleistungen bringen, schlimmer noch, wird häufig unbewusst überfordert. Schon bei der Auswahl eines passenden Welpen sollte man deshalb auf die körperlichen Unterschiede in bezug auf das Einsatzgebiet achten. Ein Jagdhund, der seinen Job ohne körperliche Einschränkung erledigen kann, sollte das Zuchtziel sein.

 

Dieses Handbuch kann helfen, die Unterschiede innerhalb eines Wurfes zu erkennen und den passenden Welpen dem neuen Besitzer zuzuordnen. Es sollte deshalb in keinem Haushalt fehlen, das sich mit der Zucht, der Beurteilung oder der sportlichen Auslastung eines Hundes befasst.